Startseite  |   Mitteilung  |   Über uns  |   Leistungen  |   Referenzen   
Startseite
Anfahrt
Jobs
Impressum
AGB
Administrator
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma - OPAN Pulverbeschichtung

Geltungsbereich:
Unsere nachstehenden Lieferungs- und Leistungsbedingungen gelten für alle unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote. Abweichende Bedingungen des Kunden binden uns nicht. Sind unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen dem Kunden bereits bekannt, gelten Sie auch ohne nochmalige ausdrückliche Vereinbarung für künftige Geschäfte. Die Anlieferung der Ware, sowie die Entnahme unserer Leistungen gilt als Anerkennung unserer Bedingungen. Nebenabreden, Änderungen und Abweichungen von diesen Bedingungen, sollen zwischen uns der OPAN Pulverbeschichtung und Kunden schriftlich vereinbart werden. Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird hiermit widersprochen.

Leistungsgegenstand:
Gegenstand unserer Leistung ist die Oberflächenbeschichtung und Veredelung für Metallische Materialien aller Art sowie die Beschichtung von Metallischen Waren aller Art und deren Vertrieb in Lohnarbeit.

Preise:
Bearbeitungspreise, Transportkosten und Aufmaß (längste Länge x längste Breite oder Abwicklung usw.) ergeben sich aus der bei Vertragsabschluss jeweils gültige Preisliste oder entsprechend unserer auftragsbezogenen Angebote zzgl. der jeweiligen gesetzlichen Umsatzsteuer von 19%. Wenn sich nach Angebotsangabe die auftragsbezogenen Kosten wesentlich ändern (Mehraufwendungen, die bei Anfrage nicht zu ersehen waren), ist der Auftraggeber verpflichtet sich die Mehrkosten anrechnen zu lassen.

Auftragsabwicklung:
Aufträge gelten erst mit unserer Bestätigung als angenommen. Gleiches gilt für Auftragsänderungen, Vorbehalte und Nebenabreden. Die Vertragssprache ist Deutsch. Der Besteller ist mit der Aufnahme seiner Adressdaten in unsere Kundendatei ausdrücklich einverstanden. An- und Abtransporte der zu beschichtenden Gegenstände sowie Kaufblech, Zäune usw. übernimmt der Auftraggeber auf eigene Gefahr. Auf Wunsch und gegen Berechnung erfolgen Zu- und Abfuhr durch uns. Die Gefahr geht mit dem Verlassen unseres Betriebes (OPAN Pulverbeschichtung, Calbesche Straße 62-63, 06429 Nienburg/Saale) auf den Besteller/Käufer/Kunden über, gleichgültig, ob wir oder Dritte den Transport ausführen. Verzögert sich der Versand infolge Umständen, die der Besteller/Käufer/Kunde zu vertreten hat, so geht die Gefahr vom Tage der gemeldeten Versandbereitschaft auf ihn über.

Sonderfarben und Zuschnittsaufträge müssen abgenommen werden. Für Farben gilt, bei zu großer Voranmeldung müssen die Restmengen Pulver kostenpflichtig abgenommen werden. Verbindlichkeiten hinsichtlich Farbton und Glanz können von dieser Webseite nicht abgeleitet werden, da jeder Bildschirm die Farben anders darstellt. Verbindlich für unsere Farben bei Lackierung oder Pulverbeschichtung sind ausschließlich die Einzelkarten der Register RAL 840-HR (seidenmatt) und RAL 841-GL (glänzend)

Lieferzeit:
Liefertermine oder Fristen, die verbindliche oder unverbindlich vereinbart werden können, bedürfen der Schriftform. Bei Vorliegen von durch uns zu vertretenden Lieferverzögerungen wird die Dauer der vom Auftraggeber zusätzlich zu setzender Nachfrist von zwei Wochen festgelegt, die mit dem Eingang der Nachfristsetzung bei uns beginnt. Wenn nicht ausdrücklich etwas abweichendes vereinbart wird, erfolgt die Lieferung ab unserem Werk. Die Einhaltung der Lieferfrist setzt die Erfüllung der Vertragspflichten des Bestellers/Käufers/Kunden voraus.

Stand: 03.Juni 2002

OPAN Pulverbeschichtung
Annegret Opitz
Calbesche Straße 62 - 63
06429 Nienburg(Saale)